17. Dezember 2020

Individuelle Lichtkonzepte für eine besondere Wohnatmosphäre: ELOA Leuchten und Kettnaker Möbel

  • Starglow_Lichtkonzepte_ELOA_Kettnaker_Moebelmanufaktur
  • ELOA_Lichtkonzepte_Leuchten_Kettnaker_VITA_Möbel nach Mass_Bücherregal
  • Moebelmanufaktur_Kettnaker_ELOA_Lichtkonzepte_Leuchten
  • Kettnaker_Moebel_nach_Mass_Leuchten_Lichtkonzepte_ELOA
  • Möbel nach Mass_Kettnaker_Lichtkonzepte_ELOA_Leuchten

Es ist das Jahr 2016: Karin Brobeil, Art Director bei Kettnaker, entdeckt auf der Maison&Objet die Leuchten der Marke ELOA. Für die stimmungsvolle Inszenierung der Kettnaker Möbel sucht Brobeil nach neuen Lichtkonzepten. Die amorphen mundgeblasenen Leuchten scheinen wie Seifenblasen in der Luft zu schweben und verleihen ihrer Umgebung eine farbige Atmosphäre. „Ich bin von der so puren und bezaubernden Ästhetik der Leuchten sofort begeistert gewesen – Simone hat ein Gespür für ehrliche und fast archaische Gestaltung“, erläutert Brobeil ihren ersten Eindruck. „Sie entwirft wie wir mit dem Herzen und einer sehr großen Materialverbundenheit. Dem Material Glas entzaubert sie wunderbare Lichteffekte – poetisch, subtil, berührend.“ Seit dieser ersten Begegnung hat sich die Partnerschaft zwischen Kettnaker und dem 2015 gegründeten Label ELOA Unique Lights kontinuierlich weiterentwickelt. Dabei haben die intensiven Gespräche zwischen ELOA-Gründerin Simone Lüling und Karin Brobeil einige außergewöhnliche Lichtkonzepte hervorgebracht. Für diese schöpft die gebürtige Schweizerin aus einem weitreichenden Erfahrungsschatz. Sie studierte Industrial Design an der Hochschule für Gestaltung in Zürich und absolvierte ihre erste berufliche Station bei Stardesigner Jasper Morrison in England. Als Beraterin für private und öffentliche Einrichtungsprojekte schulte sie den Perspektivwechsel: „Jeder Kunde wünscht sich ein unverwechselbares Lichtkonzept, das sein Interior in Szene setzt.“
 
 
Lichtkonzept zum 150. Jubiläum: Die Leuchte „Starglow“ verzaubert Messebesucher
Den vorläufigen Höhepunkt erreicht die Partnerschaft im Januar 2020 auf der Kölner Möbelmesse imm cologne. Die eigens für Kettnaker entwickelte Leuchte „Starglow“ präsentiert mit 150 kleinen symbolischen Glaslichtern eine einzigartige Hommage an das 150-jährige Jubiläum. Ihr Name ist von den zahlreichen schimmernden und glitzernden kleinen Leuchtkugeln inspiriert, die an einen Sternenhimmel denken lassen. Die feinen Abstufungen der Farbvariationen erzeugen ein einzigartiges Farbenspiel. Die Pendelleuchte wird 2021 mit dem ICONIC AWARDS Innovative Interior des Rat für Formgebung ausgezeichnet. Die Jury würdigt die besondere Ästhetik des Lichts: „Schimmernd wie funkelnde Sterne kombiniert Starglow ELOAs kleinste Pendelleuchten in eine Wolke voller Reflexionen.“

Mit Licht Atmosphäre schaffen und Räume definieren: Das Leuchtendesign von ELOA
Die Fertigung der mundgeblasenen Glasleuchten erfolgt nach Simone Lülings eigenen Worten „durch eine Zunft, die vom Aussterben bedroht ist.“ Die historisch tief verwurzelte Handwerkstechnik der Glasbläserei verleiht den Hänge-, Steh- und Bodenleuchten der Marke ELOA ihre außergewöhnlichen Wölbungen. „In ihrer Freiform ist jede ELOA-Leuchte ein Signature-Piece“, erläutert Simone Lüling. Die Unikate basieren auf einer gestalterischen Vision, die erst im Entwicklungsprozess ihre finale Form erhält. „Die Temperatur des Feuers und die Kunst des Glasbläsers prägen den Entwurf. Die schönsten Zufälle entstehen immer im Kreationsprozess,“ betont Simone Lüling. Auch die besonderen Farbpartikel verleihen irisierende, schimmernde Effekte für lebhafte Lichtkonzepte. Für Lüling gleichen die verschiedenen Farbkombinationen und -variationen einer Musik, mit der ein Raum inszeniert wird. Je nach Auftragssituation entstehen im Atelier im Berliner Ortsteil Oberschöneweide Leuchten mit ganz unterschiedlicher narrativer Handschrift, die wie maßgeschneidert mit dem Kundenwunsch korrespondieren.

Die Wurzeln im Handwerk: Lichtkonzepte für ein modernes Möbeldesign
„Die Leichtigkeit der Installationen, das Amorphe in der Formgebung und die Strahlkraft der Farbkompositionen passen als Kontrast wunderbar zu unserer geradlinigen, puren und modernen Möbelkollektion“, betont Karin Brobeil. Sind es Gegensätze, die sich hier anziehen? ELOA und Kettnaker eint der kreative Geist mit alter Seele. In Zeiten einer neu belebten Wertschätzung für Manufakturarbeit und nachhaltige Materialien erfährt der inspirierte Umgang mit Traditionen mehr Aufmerksamkeit denn je. Als Shootingstar unter den Leuchtenlabels versteht es ELOA, der überlieferten Expertise der böhmischen Meister-Glasbläser eine poetische, moderne Gestalt zu geben. So verwundert es nicht, dass im Dialog mit dem Traditionsunternehmen Kettnaker großes kreatives Potential zu Tage tritt, das beiden Partnern immer wieder neue Impulse vermittelt. In seiner unbeirrt modernen Designsprache entwickelt Kettnaker Einrichtungslösungen, die sich mit ELOAs stimmungsvollen Lichtakzenten besonders atmosphärisch inszenieren lassen - auf Messeständen, Photoshootings und in Showrooms. So erweisen Kettnaker und ELOA dem jahrhundertealten Handwerk der Schreiner und Glasbläser in jeder ihrer gemeinsamen Präsentationen eine besondere Referenz. Auch in 2021 setzen Karin Brobeil und Simone Lüling ihren Dialog fort.

Mehr Informationen
Mehr über den Iconic Award erfahren Sie hier
Erfahren Sie mehr über ELOA
Lernen Sie weitere Highlights zum 150-jährigen Jubiläum kennen

zurück zur Übersicht
Cookie-Einstellungen
Um unseren Internetauftritt für Sie benutzerfreundlich zu gestalten und optimal auf Ihre Bedürfnisse abzustimmen, setzen wir in einigen Bereichen Cookies ein. Bestimmen Sie selbst, welche Cookies Sie zulassen bzw. ablehnen. Sie können Ihre Entscheidung jederzeit wieder ändern. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Alle auswählen
Auswahl bestätigen